Kreismeisterschaften im Dreikampf - Nürnberg

- kein Bericht -

Kreismeisterschaften im Vierkampf - Zirndorf

Am 6. Juli konnte die Leichtathletikabteilung nach 2011 (2012 fiel es aufgrund des Jubiläumslaufes der Stadt Zirndorf aus) wieder die Kreismeisterschaften im Vierkampf ausrichten. Allerdings stand nicht nur ein Vierkampf auf dem Programm sondern es gab auch die Möglichkeit sich im Dreikampf oder auf der 800 m – Strecke zu messen – diese beiden Disziplinen wurden aber als Rahmenwettbewerb durchgeführt. Um 9:45 Uhr eröffnete der Erste Bürgermeister der Stadt Zirndorf Thomas Zwingel den Wettkampf und wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg sowie gute Leistungen und dann konnte es los gehen ...

Weiterlesen ...

Steffi-Fuchs-Gedächtnissportfest - Dinkelsbühl

- kein Bericht -

Mittelfränkische Meisterschaften - Burghaslach

Nach fünf Jahren machten die mittelfränkischen Meisterschaften wieder einmal Station in Burghaslach.

Bei der zweitägigen Veranstaltung durfte am ersten Tag die jüngere Generation an den Start gehen. Nahezu Jeder, der aus den TSV-Reihen kam, konnte seine persönliche Bestleistung weiter nach unten bzw. oben schrauben.

Mit insgesamt sechs Athleten trat der TSV Zirndorf die Reise nach Burghaslach an. Mit an Board waren Yunus Acar (M12), Zoé Brock (W13), Miriam Backer (W13), Annina Adams (W13), Kathrin Maurer (W14) und Johanna Bischoff (W15).

Weiterlesen ...

23. Abendsportfest - Veitsbronn

Alle Jahre wieder heißt es beim ASV Veitsbronn-Siegelsdorf.

Denn dann steht wieder das bekannte Abendsportfest an. Heuer trafen sich am 15.05.2013 insgesamt 185 Athleten auf der Tartanbahn um sich auf den Strecken wie z.B. 300 m, 400 m, 800 m und 1000 m zu messen.

Weiterlesen ...

Mittelfränkische Bestenliste 2012

Die mittelfränkische Bestenliste 2012 wurde veröffentlicht.

Der TSV Zirndorf wird insgesamt durch acht Athleten mit 22 Leistungen vertreten. 
Nach Christl Weniger (u.a. Deutsche Meisterin über die 400 m) sticht ebenfalls unser Bezirksmeister 2012 im Sprint über die 100 m Marcus Grun heraus.

Auf eine hoffentlich genauso erfolgreiche Saison 2013!

Bayerischer DAMM Endkampf - Fürth

Andreas Heider ein „junger“ Neuzugang die Mannschaft verstärken. Ansonsten war es schon recht schwierig eine komplette Mannschaft auf die Füße zu stellen. Wenn da nicht ein paar „Ü 70“ eingesprungen wären, dann hätte es wohl schlecht ausgesehen. Doch nun zum Wettkampf. Gegner waren diesmal der LAC Quelle und die LAZ Miltenberg -Obernburg.

Begonnen hat es wie immer mit dem Weitsprung. Bereits hier wurde deutlich wie dünn die Personaldecke war. Nachdem jetzt wieder vier Wettkämpfer pro Disziplin gemeldet werden können, sollte das eigentlich kein Problem sein. Leider konnten von den vier vorgesehenen Weitspringern nur zwei starten. Da durfte dann nichts passieren. Andreas Heider, unser Neuling, hat mit 4,21 m gleich einen guten Einstand hingelegt. Kurt Hundhammer, der zweite verbliebene Weitspringer, hat 3,73 m geschafft. Aber es ist nichts passiert. Weiter zum Hundertmeterlauf.

Weiterlesen ...