Bayerische Meisterschaften U20/U16 - Fürth

Backer läuft aufs Podest

Als Höhepunkt der bayerischen Hallensaison fanden in Fürth die Bayerischen Meisterschaften für die Jugendlichen der Altersklassen U20 und U16 (AK15) statt. Der TSV Zirndorf war hierbei mit drei Athletinnen vertreten, nämlich mit Annemarie Hummel, Zoé Brock und Miriam Backer.

Im 60-m-Lauf waren Annemarie und Zoé am Start. Trotz eines recht behäbigen Starts konnte Zoé ihre Bestleistung bestätigen und war erneut nach 8,58 s im Ziel. Noch besser lief es bei Annemarie, die ihre Bestleistung erneut steigern konnte und eine Leistung von 8,32 s erreichte. In einem sehr starken und großen Teilnehmerfeld erreichten die beiden mit diesen Ergebnissen die Ränge 17 und 24.

Weiterlesen ...

Senioren-Hallensportfest - Ludwigshafen

Kohnen schnuppert Höhenluft

Das Ludwigshafener Seniorensportfest ist ein fester Bestandteil in Werner Kohnen's Wettkampfkalender. Bereits im vergangenen Jahr stellte er unter Beweis, dass er mit der dortigen Leichtathletikhalle bestens zurechtkommt. "Ich bin happy", so seine Reaktion auf das Sportfest.

Ein Blick in die Ergebnisliste zeigte, dass er bereits jetzt seine letztjährige Bestleistung mit 1,12 m im Hochsprung einstellte. Obwohl er im Ring der Kugelstoßer nur zwei Stöße abgab, zeigte er sich mit den 10,10 m am Ende ebenfalls zufrieden.

Weiterlesen ...

Anmeldung Kampfrichter-Grundausbildung 2018

Kampfrichter sind unverzichtbar bei jeder Art von Sportfest im Stadion wie auch bei Straßenläufen.


Kampfrichter-Grundausbildung am 14./15.April 2018

Referent:
Peter Lehmeyer, Bezirks-Kampfrichterwart
Martina Köster-Mast, Kreis-Kampfrichterwärtin

Lehrgangsort:
90522 Oberasbach
Feuerwehrhaus Oberasbach
Roßtalerstr.12
(bitte auf dem Parkplatz des Bauhofes parken)

Weiterlesen ...

TSV-Aktuell Februar 2018 online

Liebe Vereinsmitglieder, die Ausgabe der TSV Aktuell Februar 2018 ist online verfügbar.

Viel Spaß beim Lesen

Mittelfränkische Cross-Meisterschaften - Eckental

Gute Ausbeute beim "Crossfestival"

In der Hauptklasse konnte die Veranstaltung zwei namhafte Athleten vorweisen. Während der Deutsche Hindernismeister und Favorit Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch) sich in einem spannenden Kampf gegen den „Spezialisten“ und mehrfachen Deutschen Crossmeister Konstantin Wedel (LAC Quelle Fürth) durchsetzen konnte, brachten die Zirndorfer vor allem in den jüngeren Altersklassen ihre Armada an den Start.

Martin Grau zeigte sich zufrieden mit seiner Leistung. "Der Studex Cross in Eckental ist eine tolle Strecke mit unterschiedlichen Anforderungen. Es macht hier immer sehr viel Spaß zu laufen".

Weiterlesen ...

Bayerische Meisterschaften Aktive/U18 - München

Gute Leistungen in der Landeshauptstadt

Anders als in den Jahren zuvor waren die Bibertstädtler lediglich mit einem Duo bei den Meisterschaften vertreten. Bei der zweitägigen Veranstaltung griffen die Zirndorfer auch nur am ersten Meisterschaftstag nach den Medaillen – dies dafür aber ziemlich erfolgreich.
Nach den Ausfällen aufgrund von Verletzung bzw. Trainingsrückstand unserer Sprinter Miriam Backer und Marcus Grun, sollten es nun zwei andere Athleten richten.

Dem kompakten Feld der U20-Speerwerferinnen stelle sich Zoé Brock. Im Rahmen der Winterwurfmeisterschaften konnte Brock erstmalig im Januar einen Speer fliegen lassen. Die Weite war noch nicht optimal, aber bei der Kugel hat sie bereits die Erfahrung gemacht, nun auch beim 100 g schwereren Speer. Am Ende sprang dafür dennoch Platz 3 heraus.

Weiterlesen ...

29. Seniorensportfest - Fürth

Masters-Prominenz in der Kleeblattstadt

Viele bayerische und einige deutsche Seniorentopsportler geben sich beim traditionsreichen Fürther Seniorensportfest die Klinke in die Hand. So wurden auch dieses Jahr wieder viele Deutsche Bestleistungen sowie ein Europarekord erzielt. Der Europarekord ging wenig überraschend in die Springerfamilie um Ute Ritte (W65, LAV Bayer Uerdingen/Dormagen). Sie übersprang im Stabhochsprung 2,55 m.

Nachdem unser Seniorensportler Werner Kohnen (M80) sich bereits zu Beginn des Jahres den Wurfwettbewerben stellte, ging es nun für ihn zum Hochsprung. Im Wettwerb der M80 ging Kohnen lediglich mit Georg Heckelsmiller (TSV Legau) an den Start.

Weiterlesen ...