Bayerische Hallenmeisterschaften U20 - München

Erstellt: Sonntag, 10. Februar 2019 14:38
Geschrieben von Marcus Grun
Zugriffe: 238

Überraschung im Olympiapark

Nach den Meisterschaften der Aktiven in Fürth, haben sich nun über 470 Sportler in der Münchner Landeshauptstadt getroffen um die Bayerischen Titelträger der Jugend zu vergeben.

Miriam Backer musste nach ihrer Absage bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften nun auch leider auf die "Bayerischen" aufgrund Krankheit verzichten. So blieb am Ende nur Werferin Zoé Brock (U20) übrig.

Sie stellte sich am ersten Tag der Veranstaltung der Kugelstoßkonkurrenz. Im sehr übersichtlichen Feld - fünf Starterinnen - konnte sie nicht nur ihren Trainer sondern auch die Konkurrenz überraschen. Denn mit 11,48 m hatte sie nur die fünftbeste Meldeleistung - am Ende musste Brock mit einer persönlichen Bestleistung von 11,71 m lediglich der Münchnerin Cassandra Bailey (13,99 m) - welche noch der jüngeren Altersklasse U18 angehört - den Vortritt lassen.

An Tag zwei wurden die Winterwurfmeisterschaften im Olympiapark veranstaltet. Hier erkämpfte sich Zoé mit 33,58 m den 4. Platz.