Deutscher Leichtathletik Verband

aktuelle Nachrichten rund um die Leichtathletik
  1. Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik
  2. Er hat Olympia-Teilnehmer geformt und Sieger bei den Paralympischen Spielen. Der Stuttgarter Wurftrainer Peter Salzer steht in der Leichtathletik wie kaum ein Zweiter für die erfolgreiche Inklusion von behinderten und nicht-behinderten Athleten in eine Trainingsgruppe. Am 2. August zählt er zu den Referenten beim 1. DLV-Inklusionsworkshop in Berlin. Wir haben mit ihm über das Thema Inklusion gesprochen.
  3. Die WM-Dritte über 100 Meter Hürden Pamela Dutkiewicz wird ihren Podiumsplatz bei den Weltmeisterschaften in Doha nicht verteidigen können: Die Wattenscheiderin hat ihre Saison verletzungsbedingt abgebrochen.
  4. Besonders in den Bahn-Wettbewerben präsentieren sich am Samstag (20. Juli) bei der KBC Nacht in Heusden-Zolder zahlreiche deutsche Topathleten. Über 5.000 Meter startet unter anderem Richard Ringer den nächsten Angriff auf die WM-Norm für Doha.
  5. Für die deutschen Nachwuchsathleten geht es am zweiten Tag der U20-Europameisterschaften in Boras (Schweden; 18. bis 21. Juli) um den Einzug in die Halbfinals und Finals. Hier lesen Sie, wie sich die Talente in ihren Vorrunden präsentieren.
  6. Am zweiten Tag der U20-EM in Boras (Schweden; 18. bis 21. Juli) machen sich drei starke deutsche Zehnkämpfer auf Punktejgad. Lesen Sie hier von Disziplin zu Disziplin, wie Leo Neugebauer, Malik Diakité und Maximilian Kluth durch die zehn Disziplinen kommen.
  7. Drei deutsche Athletinnen bestreiten bei der U20-EM in Boras (Schweden) den Siebenkampf. Hier lesen Sie von Disziplin zu Disziplin wie sich Lucie Kienast, Johanna Siebler und Joanne Schiffer gegen die starke internationale Konkurrenz um die spanische U18-Weltrekordlerin Maria Vicente schlagen.
  8. Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik
  9. Mit rund 30.000 vergebenen Tickets – so vielen wie nie zuvor zu diesem Zeitpunkt – gehen die Vorbereitungen auf die Deutschen Meisterschaften am 3./4. August im Olympiastadion von Berlin in die heiße Phase. Parallel dazu stellt der DLV zurzeit nicht nur in Sachen WM-Planung für Doha, sondern weit darüber hinaus entscheidende Weichen.
  10. Keine europäische U18-Athletin war über 800 Meter in diesem Sommer schneller: Sophia Volkmer thront mit 2:04,26 Minuten an Europas Spitze. Ihre Bestzeit blieb zwar bei der Junioren-Gala in Mannheim unberührt. Dennoch sicherte sich die 17-Jährige dort das EYOF-Ticket und reist nun gemeinsam mit 23 weiteren jungen DLV-Athleten nach Baku.