Previous Next

Ludwig-Jall-Sportfest - München

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Im Schatten der Elite

Während im heimischen Mittelfranken die Bezirksmeisterschaften ausgetragen wurden, ging es für Langsprinterin Amelie Brandl in die Landeshauptstadt München zum 35. Ludwig-Jall-Sportfest. Das Meeting, welches zur Reihe der World Athletics Meetings gezählt hat, konnte mit namhaften Athletinnen und Athleten auf sich aufmerksam machen.

Im altehrwürdigen Münchner Dantestadion traf Amelie im Hauptprogramm, im schnelleren ersten von zwei Zeitläufen über die Stadionrunde, auf keine geringeren als die beiden Münchnerinnen Katharina Trost und Christina Hering. Am Ende ging der Sieg klar an die Olympionikin und mehrfache Deutsche Meisterin Hering in 53,58 sec. Brandl kam auf der Außenbahn gut ins Rennen und am Ende mit einer neuen Bestmarke über die Ziellinie. Am Ende blieb die Uhr bei 58,11 sec stehen.

Zwei Stunden später ging es dann noch auf die halbe Distanz - die 200 m. Auch hier waren die Bedingungen alles andere als sommerlich, da wurde zum warm up auch schon einmal die Mütze und die Handschuhe ausgepackt. Umso bedeutsamer auch hier die Bestleistung von 26,20 sec und der Sieg in der Altersklasse U18!