+++ TOP NEWS +++

  • Nordbayerische Seniorenmeisterschaften - Röthenbach

    Nordbayerische Seniorenmeisterschaften - Röthenbach

    Ein halbes Dutzend Titel für den TSV

    In Röthenbach an der Pegnitz wurden am 07. September die Nordbayerischen Seniorenmeisterschaften ausgetragen und zwei Zirndorfer Athleten waren am Start. Während Johannes Heider (M40) im Hochsprung und Weitsprung an den Start ging hatte sich Werner Kohnen (M80) ein wesentlich umfangreicheres Programm vorgenommen – Hochsprung, Kugel, Diskus und Speer.
    Beim Wurf hatte Werner in jeder Disziplin den gleichen Gegner, Richard Erhard vom 1. FC Rottershausen, und Werner konnte sich in allen Disziplinen durchsetzen. Dabei erzielte er mit dem Diskus (24,51 m) und mit dem Speer (19,62 m) jeweils Saisonbestleistung und blieb mit der Kugel (9,20 m) nur knapp darunter. Im Hochsprung schaffte er es mit einem beherzten Sprung über 1,11 m, eine Höhe die er zuletzt vor zwei Jahren überwunden hatte. Herzlichen Glückwunsch!

    Weiterlesen ...
  • Deutsche Meisterschaften - Berlin

    Starke Auftritte auf der ganz großen Bühne

    Das Olympiastadion in Berlin steht für zahlreiche große und bedeutsame Ereignisse des deutschen Sports und spielt auch in der deutschen Geschichte eine Rolle, nicht immer uneingeschränkt positiv. Am ersten Wochenende im August 2019 kam ein weiterer sportlicher und rundum positiver Eintrag hinzu, zehn unterschiedliche Sportverbände ermittelten im Rahmen der Berlin Finals 2019 gemeinsam ihre Deutschen Meister, und auf dem Olympiagelände waren neben den Boxern, den Modernen Fünfkämpfern und den Bogenschützen auch die Leichtathleten am Start, ein Hauch von Olympia in der Hauptstadt und die größte nationale Bühne, die es für einen Sportler geben kann.

    Weiterlesen ...
  • Deutsche Jugendmeisterschaften U18/U20 - Ulm

    Deutsche Jugendmeisterschaften U18/U20 - Ulm

    Zum Höhepunkt der Saison in der deutschen Jugendleichtathletik trafen sich vom 26. bis zum 28. Juli Deutschlands beste Leichtathleten der U18 und U20 in Ulm zu den Deutschen Jugendmeisterschaften. Zwei Wochen nach den erfolgreichen Bayerischen Meisterschaften ging Miriam Backer bei der weiblichen U20 über 100 Meter Hürden und 400 Meter Hürden an den Start. Nach der Hitzewelle zuvor hatte es mehrfach heftig gewittert und abgekühlt, und auch an ihren beiden Wettkampftagen sollte das Wetter eine Rolle spielen.

    Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

 

 

News Intern