+++ TOP NEWS +++

  • Stadtmeisterschaften im Laufen - Zirndorf

    Stadtmeisterschaften im Laufen - Zirndorf

    Zirndorf suchte seine Stadtmeister im Laufen

    Der Teilnehmerrekord aus 2017 mit über 300 Teilnehmern konnte zwar nicht erreicht werden, dennoch waren wieder mehr Läufer am Start als noch 2018 und das obwohl sich die Starter ausschließlich auf die Altersklassen U12 bis U8 verteilten. Jugendliche geschweige Erwachsene waren kaum bis gar nicht am Start. Insgesamt gingen dennoch rund 266 Starter an den Start und duellierten sich im Zirndorfer Stadtpark vor den Augen des Bürgermeisters Thomas Zwingel.

    Weiterlesen ...
  • Mittelfränkischer Kreisvergleich - Zirndorf

    Mittelfränkischer Kreisvergleich - Zirndorf

    Medaillen bleiben hier

    Nachdem zuletzt der Leichtathletikkreis Nürnberger Land mit der Ausrichtung an der Reihe war, ging nun gemäß Turnusplan das Los an den hiesigen Kreis Nürnberg/Fürth/Schwabach. Mit der Ausrichtung wurde dann der TSV Zirndorf vertraut gemacht, es war somit nach den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf wieder eine Mittelfränkische Veranstaltung in der Bibertstadt. Aus den sechs Kreisen wurden am Ende leider nur fünf, Ansbach konnte keine Mannschaft stellen. Dennoch war es für die Altersklassen U14 und U16 eine besondere Veranstaltung, denn die Besten wurden im Vorfeld durch die Verantwortlichen nominiert und durften somit als Team für ihren Kreis kämpfen. Aus Zirndorfer Sicht gingen Hanna Roth und Amelie Brandl über die 800 m an den Start.

    Weiterlesen ...
  • 30. Schülerolympiade - Altenberg

    30. Schülerolympiade - Altenberg

    Finale.. ohooo

    Kinderleichtathletik Finale – traditionell beim TSV Altenberg, ebenfalls traditionell bei strahlendem Sonnenschein.
    Nach 4 erfolgreichen Teilnahmen an Kinderleichtathletik Wettkämpfen durften bei besten äußeren Bedingungen unsere qualifizierten Altersklassen U 10 und U 12 motiviert  und mit viel Elan an den Start

    In der U 12 waren 6 gemeldete Mannschaften am Start. Gestartet wurde mit der Pendelstaffel. 3 Minuten über kleine Hürden laufen, Staffelholz übergeben und zurück sprinten. Hier merkte man schon die davor trainierte Hürdentechnik mit dem Nachziehbein und dem schnellen Antritt zwischen den Schaumstoffaufstellern. Leider haben uns hier 2 Hürden zum ersten Platz gefehlt.

    Anschließend stand der Medizinballstoß auf dem Plan. Der TSV Altenberg hat sich die tolle Variante des rechtsarmigen und linksarmigen Stoßes ausgedacht. Den dritten Platz konnten wir uns hier er“stoßen“.

    Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

 

 

News Intern