+++ TOP NEWS +++

  • Deutsche Meisterschaften U20/U18 - Ulm

    Deutsche Meisterschaften U20/U18 - Ulm

    Pech zum Saisonhöhepunkt

    Nachdem sie bereits im letzten Jahre ihre ersten Erfahrungen bei der nationalen Meisterschaft sammeln konnte, konnte Sprinterin Miriam Backer (U18) dieses Jahr etwas entspannter nach Ulm anreisen.

    Bereits am ersten Veranstaltungstag, dem Freitag, standen bei ihr die Kurzhürden auf dem Programm. Dort traf Backer in insgesamt fünf Vorläufen auf noch 34 weitere Hürdenspezialistinnen.
    Im ersten Vorlauf kam sie denkbar knapp auf Rang 3, am Ende musste Backer mit 14,69 sec lediglich die Sprinterinnen aus Magdeburg und Chemnitz ziehen lassen. Trotz dem vermeintlichen guten Bedingungen war nach diesem Lauf für sie das Meisterschaftswochenende „gelaufen“.

    Weiterlesen ...
  • Ein Talent, zwei Meister und ein Mentor. Gemeinsam zum Ziel

    Ein Talent, zwei Meister und ein Mentor. Gemeinsam zum Ziel

    Jede Woche trainiert in Dambach ein ungewöhnliches Leichtathletik-Quartett – Die Videoanalyse wird mit dem Smartphone gmacht
    Ein- bis zweimal die Woche trifft sich in Dambach ein ungewöhnliche Trainingsgruppe. Die Sportler haben etliche Deutsche, Europa- und Weltmeister-Titel gesammelt. Doch auch ein großes Talent ist dabei. Alle Athleten verfolgen unterschiedliche Ziele. Aber sie wissen: Erreichen können sie diese am besten gemeinsam.

    FÜRTH – Freitagabend auf dem Sportgelände des TV Fürth 1860 in Dambach: Auf der Aschenbahn herrscht ein Gewimmel von Sportlern jeden Alters. Es wird gesprintet, gesprungen und vereinzelt fliegen Kugeln in eine Sandgrube. Kontinuierlich kommen Fußballer von dem etwas niedriger gelegenen Plätzen nach oben und putzen ihre Schuhe – gleich neben der Gymnastikgruppe, die sich direkt vor dem Eingang der Turnhalle zum Aufwärmen positioniert hat.

    Weiterlesen ...
  • Leichtathletik-Meeting - Höchstadt

    Leichtathletik-Meeting - Höchstadt

    Buntes Teilnehmerfeld in Höchstadt

    Bevor die meisten Athletinnen und Athleten in die Sommerferien gestartet sind, ging es für die TSV-Athleten nochmals auf gewohntes Terrain.

    Während Louis Merklein (M) und Annemarie Hummel (U20) sich mit 13,07 sec und 13,57 sec im Sprint unter Beweis stellten, nahm der Bischoff-Sprössling Lorenz (M11) einen ungewöhnlichen „Dreikampf“ in Angriff.

    Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

 

 

News Intern