Krumme Strecken - Gunzenhausen

Dieses Jahr war der TSV Zirndorf wieder einmal am 20. April 2008 bei den Krummen Strecken in Gunzenhausen vertreten. Am Start waren diesmal auch wieder drei Jungs aus Zirndorf: Julian Luber, Tobias Pröger und Kevin Ittner. Auch Lena Albig, Fiona Hahn, Tina Pröger, Tanja Rühl, Lisa Kurz, Theresa Kurz, Lilli Malu Tiefel, Marie Retzer, Johanna Berndt, Kerstin Schellenberger, Denise Ittner, Ana-Maria Miljevic und Mara Dembrowsky haben den Verein stark vertreten.

Weiterlesen ...

Werner von Linde-Sportfest - München

Zum Abschluss der Hallensaison nahmen die Leichtathletik-Kids des TSV Zirndorf am Werner von Linde Sportfest in der gleichnamigen Leichtathletikhalle im Olympiapark in München teil und sorgten einmal mehr für Aufsehen in der Landeshauptstadt.

Tina Pröger, als erfolgreichste Medaillensammlerin, glänzte mit Platz 1 beim Hochsprung, Platz 3 über 800m, Platz 3 beim Weitsprung und Platz 1 über 60m Hürden. Sabrina Münch, die noch vor kurzem die Teilnahme an den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften wegen Verletzung absagen musste, qualifizierte sich gegenüber 82 Konkurrentinnen für den 60m Endlauf, den sie für sich entscheiden konnte.

Weiterlesen ...

Nordbayerische Meisterschaften - Fürth

Eine Woche nach dem 2.Platz bei den Mittelfränkischen Crossmeisterschaften über 1950 m siegte Tina Pröger nun über 800 m bei den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften der Altersklasse W14. In einem hochklassigen Lauf setzte sich die 13- jährige gegen 19 Konkurrentinnen in einer hervorragenden Zeit von 2:26,72 min durch. Auch beim 60 m Hürdenlauf zeigte sie ihre Stärken und konnte mit einer Vorlaufzeit von 9,96 s sogar einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Im Endlauf reichte es dann nicht ganz auf das Treppchen. Mit einem 4. Platz war ihr Trainer Armin Kress dennoch sehr zufrieden. Immerhin waren auch in diesem Wettbewerb 23 Teilnehmerinnen, alle 1 Jahr älter, am Start.

Weiterlesen ...

Hallenaufbauwettkampf des USC München - München

Mit erfreulichen Leistungen kehrte unser Schüler-Förderkader vom Hallen-Aufbauwettkampf des Universitätssportclub in München zurück. Da es in unserem Kreis, trotz der nahen Quelle-Halle, offensichtlich nicht möglich ist Hallenkreismeisterschaften zu veranstalten nahmen wir die lange Anfahrt nach München gerne in Kauf, schließlich verfügt München neben der Uni- und Werner-von-Linde-Sporthalle (in der regelmäßig Leichtathletik-Veranstaltungen für Schüler stattfinden) auch über eine Eliteschule des Sports, das Isar-Gymnasium. Für reichlich Konkurrenz war also gesorgt. Neben Sabrina Münch und Tina Pröger konnte sich insbesondere Lisa Kurz hervortun. Bei ihrem ersten Wettkampf für den TSV stand sie gleich zwei Mal auf dem Treppchen. Ein gelungener Start in die Wettkampfsaison 2008!