Bayerische Meisterschaften - Hösbach

Zwei neue Persönliche Bestleistungen

Tina Pröger segelte auf 6,04 m und zum Bayerischen Meistertitel der Juniorinnen. Sie hatte dabei sechs gültige Versuche darunter auch noch 5,96 m.
Den absoluten Siegsprung setzte Tina mit dem letzten Versuch. Obwohl durchaus Athletinnen mit 6 Meter Potential im Wettbewerb waren, Tina war an diesem Tag einfach die Beste.

Zum 800 m Lauf der weiblichen Jugend U 16 hatten sich 30 junge Athletinnen gemeldet.
Aufgrund der Meldezeiten wurde unsere Yara Prusko für den zweiten, von drei Zeitläufen, eingeteilt.
Yara übernahm nach 300 m die Spitze und sorgte damit für eine schnellere 400 m Zwischenzeit als im ersten Lauf (75 zu 71 sec).
Dadurch kam es zu dem Novum, dass sowohl die Bayerische Meisterin als auch die Vizemeisterin aus dem vermeintlich schwächeren Rennen kamen.

Leider musste Yara aufgrund der Führungsarbeit auf den letzten 200 m abreißen lassen, erreichte aber mit 2:32,87 Minuten eine neue,vtolle persönlich Bestzeit und Platz drei in ihrem Lauf.
 
Dass das noch nicht alles gewesen sein soll, wollen Tina und Yara am nächsten Wochenende bei der "Süddeutschen" in St. Wendel (Pfalz) beweisen. Viel Glück und Erfolg dabei.