Stadtwaldlauf - Fürth

Aprilwetter lockt viele Ausdauersportler nach Fürth

Bereits die 13. Auflage ist es vom Fürther Stadtlauf, als Ausrichter tritt wie jedes Jahr das LAC Quelle Fürth auf. Der Lauf geht quer durch den Fürther Stadtwald und lockt immer eine Vielzahl von Hobby- und Leistungssportler an. In diesem Jahr konnten knapp 600 Sportlerinnen und Sportler in der Kleeblattstadt begrüßt werden, den drei größten Erwachsenen-Team winken unter anderem drei Wildschweinschinken. Der Rundkurs kam scheinbar auch unseren Läuferinnen aus der Bibertstadt entgegegen, denn vom wöchentlichen Training ist der Wald schon allseits bekannt.

Am Start waren Amelie Brandl (U12), Antonia Müller (U10) und Annika Girschik (U12). Bereits in den letzten Wochen bewiesen Antonia und Amelie warum sie auch beim heutigen Stadtwaldlauf zu den Favoritinnen zählen werden. Am Ende wurden sie ihrer Rolle gerecht, wobei Antonia diese mit dem 1. Platz in 6:45 Minuten exzellent meisterte.

Auch Amelie kann mit ihrer Zeit 6:04 Minuten für 1,5 km und dem 4. Platz mehr als zufrieden sein! Gefolgt von Annika auf dem 6. Platz (6:49 Minuten).