Kreisvergleich - Dinkelsbühl

Trikotwechsel bei Ujkanov und Prusko

Während es für Yara Prusko (W14) bereits schon der zweite Einsatz war, durfte sich Tabea Ujkanov (W13) über die Premiere und ihre erste Nomination für die Kreisauswahl Nürnberg/Fürth/Schwabach freuen. Toll haben sich die beiden Mädel‘s geschlagen Tabea lief die 75 m in einer neuen Bestleistung von 11,12 sec und lief auch in der Staffel als Startläuferin ein exzellentes Rennen.

Yara blieb mit 1,36 m im Hochsprung etwas unter ihrer Bestleistung zurück. Dafür hatte sie beim 800 m Lauf genügend Körner, um einen 2. Platz in der Zeit von 2:30,56 min hauchdünn hinter ihrer Dauerrivalin Sophie Ochmann (LG Eckental) 2:30,54 min zu erkämpfen.

Zur Titelverteidigung haben der Kreisauswahl dieses Jahr zwei Punkte gefehlt. Der Sieg ging an die Erlanger. Damit dürfte nun auch die Bahnsaison 2017 beendet sein.