Schüler-Zeltlager - Zirndorf

Freitag, 11.9.09:
Um 18.00 Uhr kamen wir alle auf den Schulsportplatz Mühlstraße in Zirndorf, um dort unser Zeltlager zu veranstalten. Als Erstes schlugen wir unsere Zelte auf. Nach etwas Freizeit brachte unsere Trainerin Sylvia das Abendessen: Chilli Concane mit Brötchen.  Zu Trinken hatten wir eine große Auswahl: Apfelschorle, Wasser, Sprite,...Danach hatten wir wieder Freizeit. Um ca. 22 Uhr ging es dann in die Zelte. Aber an Schlafen war noch lange nicht zu denken...

Samstag, 12.9.09:
Um ca. 6.00-7.00 Uhr waren alle wach. Nachdem wir uns angezogen hatten gab es Frühstück. Zur Auswahl standen: Nussschnecken, Donuts, Croissants,... Dazu gab es Früchtetee. Nach dem Abspülen und Zähneputzen packten wir alle unsere Taschen fürs Schwimmbad. Dort angekommen schwammen wir für das Sportabzeichen 50m. Dann gingen wir wieder zurück zum Sportplatz, wo wir nun eine Trainingseinheit machten. Danach gab es Mittagessen, belegte Brötchen. Darauf erfanden wir lustige, neue Disziplinen, z.B. 400m Schubkarrenrennen. Als Nächstes bauten wir alle einen lustigen Hindernisparcour über 100m. Am Abend gingen wir zum Minigolf am Eichenhain in Zirndorf. Wir spielten in zwei Gruppen und alle waren gut.  Wieder zurück am Sportplatz spielten wir alle Fußball. Nach dem Spiel gab es Abendessen: Spagetti mit Soße. Um halb zehn ging es wie am Tag zuvor wieder in die Zelte. Auch wenn wir von dem Tag müde waren, was ans Schlafen wieder noch lange nicht zu denken...

Sonntag, 13.9.09:
Da es kalt war waren wir heute früher wach als am Vortag. Nach dem Frühstück, es gab das gleiche wie am Tag zuvor packten wir unsere Sachen. Die Zelte mussten abgebaut werden und alles in die Taschen gepackt werden. Dann hatten wir noch etwas Freizeit. Um ca. 11.00 Uhr kamen unsere Eltern und holten uns ab. Wir waren alle traurig, dass das Zeltlager so schnell vorbeiging. Trotzdem waren zwei Tage, die wir so schnell nicht vergessen werden.

Wir bedanken uns auch bei unseren Trainern Matthias und Sylvia, die das alles für uns organisiert haben.