Stadtmeisterschaften im Laufen - Zirndorf

Bei herbstlichen Oktoberwetter fanden sich am Samstag wieder alle Zirndorfer zu den üblichen Stadtmeisterschaften im Laufen ein. Wie die Jahre zuvor wurde der Stadtlauf von den beiden Grundschulen 1 und 2 dominiert. Insgesamt haben 165 Starterinnen und Starter im Eichenhain von Zirndorf um die vordersten Platzierungen gekämpft. Aus Sicht der Leichtathletikabteilung, welche gleichzeitig auch als Ausrichter aufgetreten ist, war es sehr erfolgreich. Neben dem Vierfachsieg in der U10 durch Amelie Brandl, Johanna Westphal, Hanna Roth und Leonora Broll konnten auch in den anderen Altersklassen viele Siege abgeräumt werden. Darunter Lorenz Bischoff (U10), Antonia Müller (U10), Leonie Gilgenberg (U8) und Niklas Bayer (U12).

Die Kinder sind überwiegend für ihre jeweilige Schule gestartet, denn hier ging es traditionell um den Schulpokal. Dieser ging auch dieses Jahr wenig überraschend für die meisten Läuferinnen und Läufer an die Grundschule 1.

Besonders möchten wir uns bei den aktiven Händen, welche von Andreas Heider, Gert Kohl, Herbert Rupprecht, Horst Grund, Marcus Grun, Larry Wenkryn und unserem Chefkoordinator Walter Huber mit Barbara Huber gestellt wurden, bedanken. Ebenso gilt der Dank dem Läuferteam um Emilia Lux und Viola Leisner.